Overblog
Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Geschichte der Hexen 35000 - 10001 v.Chr.

Mal abgesehen von der Begrifflichkeit „Hexe“, begann der Hexenglauben ungefähr 35000 v. Chr. . Es war auch die Zeit in der die damals als Magie angesehenen Fähigkeiten teilten. So gab es Jäger die flüchtenden Rentieren, Büffeln und anderen Tieren folgten,...

Weiterlesen

Geschichte der Hexen 4000 - 3001 v.Chr.

3000 "Auf, gehet und entbindet Rededet von den drei Kindern, die in ihrem Leibe sind." Mit diesen Worten soll der ägyptische Sonnengott Re die Göttinnen Isis, Nephtys, Mesechent, Hecket und Chnum seiner Frau zur Hilfe geschickt haben, als sie die ersten...

Weiterlesen

Geschichte der Hexen 2000 - 1001 v.Chr.

1300 Unter Augustus wurden Weissagungen und Papyri magischen Inhalts im Jahr 13 v. Chr. verbrannt. Bereits zwei Jahre zuvor war ein Edikt gegen Wahrsager erlassen worden, das als Rechtsgrundlage späterer Verfolgungen magischer Praktiken dienen sollte....

Weiterlesen

Geschichte der Hexen 1000 - 0 v.Chr.

81 v. Chr. Zudem legten die 81 v. Chr. erlassenen „Dolchmänner- und Giftmischereigesetze“ in Athen (lex Cornelia de sicariis et veneficiis) fest, dass Brandstiftung, Meuchelmord und Giftmischerei (veneficium) als heimtückische Verbrechen geahndet wurden,...

Weiterlesen

Geschichte der Hexen 0 - 499 n.Chr.

100 n Chr. Um 100 nach Christus fasste der Arzt Soranus von Ephesus in seinem Werk "Gynäkologie" erstmals die wissenschaftlichen Standards der Geburtshilfe zusammen und brachte damit das Fach maßgeblich voran. Griechen und Römern war die neue Kunstfertigkeit...

Weiterlesen

Geschichte der Hexen 500 - 999 n.Chr.

906 Im "Canon episcopi", einer kirchenrechtlichen Vorschrift aus dem Jahre 906, werden Frauen beschrieben, die während ihrer nächtlichen, ekstatischen Flüge einen Pakt mit dem Teufel schließen. Aus Sicht der Kirche sind die Flüge jedoch lediglich Wahnvorstellungen...

Weiterlesen

Geschichte der Hexen 1000 - 1049

Um 1000 v. Chr. Für Mesopotamien existieren jedoch keine direkten archäologischen Zeugnisse der Anwendung von Fluchtafeln, weshalb lediglich indirekte Quellen den weitverbreiteten Glauben an Schadenszauber belegen können: Zum einen sind assyrische Zauberbücher...

Weiterlesen

1 2 3 4 > >>